Kryptowährung

Warum Filecoin heute stark gestiegen ist

Um 10:30 Uhr EDT ist Filecoin in den letzten 24 Stunden um 10,18 % auf 61,58 $ pro Token gestiegen. Die Anleger treiben den Preis der FIL-Token in Erwartung des Filecoin Launchpad Accelerator Demo Day am 28. September in die Höhe.

Zwanzig Unternehmen werden ihre auf der Blockchain basierenden Projekte vorstellen. Filecoin ist ein Netzwerk, das die Speicherung digitaler Assets auf Peer-to-Peer-Ökosystemen anstelle von zentralen Servern ermöglicht. Die Nutzer zahlen die Gebühren für die Datenspeicherung mit den FIL-Tokens.

Der beste Aspekt von Filecoin ist seine Fähigkeit, die zugrundeliegenden digitalen Vermögenswerte für die Eigentumszertifikate zu speichern, die als nicht-fungible Token (NFTs) bekannt sind. Digitale Kunst, Musik, Videos usw. sind zu groß, als dass es praktisch wäre, sie direkt auf einer Blockchain zu speichern. Daher befindet sich der eigentliche Vermögenswert auf Speichernetzwerken wie Filecoin, während Kunstsammler ihre Eigentumszertifikate kaufen und verkaufen. OpenSea.io, der größte Marktplatz für NFTs, nutzt das Filecoin-Netzwerk für die dauerhafte Speicherung von Dateien. Das Handelsvolumen auf der Plattform überstieg im letzten Monat 3,4 Milliarden Dollar.

Trotz einer Marktkapitalisierung von fast 7 Milliarden Dollar haben FIL-Token noch viel Wachstumspotenzial. Zunächst einmal ist die großzügige steuerliche Behandlung von NFT-Spenden, wie bei physischer Kunst, etwas, das den NFT-Markt in letzter Zeit in die Höhe getrieben hat. Darüber hinaus hat Filecoin mehr als 1,17 Millionen Speichergeschäfte vermittelt und verfügt über fast 32 Millionen Gigabyte Speicherplatz. Anleger, die die Volatilität verkraften können, sollten sich diese heiße Kryptowährung also unbedingt ansehen.

You may also like

Comments are closed.