Kryptowährung

Warum die Coinbase-Aktie heute gestiegen ist

Aktien von Coinbase Global (NASDAQ:COIN) stiegen am Dienstag um 3,3%, nachdem die hoch bewertete Fondsmanagerin Cathie Wood am Montag für ihren beliebten ARK Fintech Innovation ETF (NYSEMKT:ARKF) mehr Aktien des Unternehmens gekauft hatte als jedes andere Unternehmen.

Wood kaufte gestern Aktien von Coinbase im Wert von mehr als $20 Millionen. Über alle von ihr betreuten Fonds hinweg hat Wood nun mehr als $1 Milliarde in die digitale Vermögensbörse investiert.

Wood ist ein ausgesprochener Bitcoin (CRYPTO:BTC) Bulle. Sie hat ein schwindelerregendes Kursziel von 500.000 $ für die Kryptowährung, die derzeit bei 36.000 $ gehandelt wird. Der Börsentitan kassiert saftige Handelsgebühren von Kryptowährungstransaktionen, die auf seiner Plattform durchgeführt werden. Je mehr Menschen mit Bitcoin und anderen Krypto-Vermögenswerten handeln, desto mehr Geld wird tendenziell eingenommen.

Was passiert als nächstes?

Es überrascht nicht, dass die jüngste Rallye des Aktienkurses von Coinbase mit einem Rebound der Kryptowährungspreise zusammenfiel. Bitcoin ist von seinem jüngsten Tiefpunkt bei $30.000 abgeprallt, und es ist möglich, dass sein Preis und der anderer digitaler Währungen weiter nach oben gehen könnte. Das wäre wahrscheinlich ein Segen für Coinbase, sowie die Investoren, die seine Aktien heute gekauft haben.

You may also like

Comments are closed.