Bitcoin (BTC)Kryptowährung

Vergessen Sie Bitcoin: Warum die HIVE-Aktie eine überdurchschnittliche Performance erzielen könnte

Hive Blockchain Technologies (TSXV:HIVE) ist in letzter Zeit eine polarisierende Aktie gewesen. Angesichts des Aufstiegs von Bitcoin in den letzten Jahren gehören Bitcoin-Miner und Blockchain-Aktien zu den Top-Aktien, die Investoren in letzter Zeit gesucht haben. Wenn dann noch ein günstiges Wachstumsumfeld hinzukommt, ist dies ein Rezept für einen brüllenden Bullenmarkt und wahnsinniges Wachstum.

Dennoch hat der Aktienkurs von Hive in letzter Zeit eine wilde Fahrt hinter sich. Seit dem Höchststand von mehr als $7 pro Aktie hat sich die HIVE-Aktie mehr als halbiert. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels können sich Investoren bei Hive zu einem Preis von etwa $3,20 einkaufen.

Während Hive sicherlich ein risikoreiches Spiel ist, ist dies eine Aktie, die auch eine übergroße Belohnung bietet. Werfen wir einen Blick auf die bullischen Argumente, warum Hive von hier aus potenziell eine Outperformance erzielen könnte.

Blockchain hat tonnenweise langfristiges Aufwärtspotenzial  

Der Aufstieg von Bitcoin im letzten Jahrzehnt war wirklich unglaublich. In der Tat haben Investoren, die diese digitalen Token vor Jahren gekauft und einfach gehalten haben, sehr gut für sich selbst abgeschnitten.

Die zugrunde liegende Blockchain-Technologie, die diese digitalen Token unterstützt, erhält jedoch oft nicht genug Aufmerksamkeit. Als reines Blockchain-Play (und Bitcoin-Miner) profitiert Hive vom steigenden Wert sowohl der Kryptowährungen selbst als auch des Blockchain-Ökosystems.

Natürlich ist diese höhere Hebelwirkung auf Krypto-Preise in guten Zeiten großartig. Allerdings funktioniert diese Empfindlichkeit auch in die andere Richtung. Und wie wir an der Entwicklung der Bitcoin-Preise in letzter Zeit sehen können, hat sich der Aktienkurs von Hive in den letzten Monaten verständlicherweise unterdurchschnittlich entwickelt.

Das heißt, Investoren, die glauben, dass Krypto die Talsohle erreicht haben könnte, sollten Optionen mit höherem Hebel wie Hive in Betracht ziehen, um auf diesen Sektor zu setzen. Diese Spiele mit höherem Risiko und höherer Rendite sind nur für diejenigen mit der höchsten Risikotoleranz geeignet.

In Anbetracht der spekulativen Natur von Krypto im Allgemeinen, könnte man jedoch vermuten, dass Investoren dazu neigen, in die Kategorie “go big or go home” zu fallen. Dementsprechend könnten Unternehmen wie Hive outperformen, wenn eine weitere Etappe des Krypto-Booms irgendwann in naher Zukunft einsetzt.

Unterm Strich 

Generell sollten Investoren nicht mehr setzen, als sie sich leisten können, bei einer Investition zu verlieren. Es gibt ein inhärentes Risiko beim Kauf jeder Aktie. Allerdings könnte der Kauf einer Aktie mit hoher Hebelwirkung auf den Bitcoin-Preis als eine der riskantesten Investitionen auf dem heutigen Markt angesehen werden.

Dennoch kann es sich langfristig lohnen, einen kleinen Prozentsatz seines Besitzes in solche hochriskanten, spekulativen Spiele zu investieren. Solange Investoren nur auf das wetten, was sie sich leisten können, komplett zu verlieren, ist es das Risiko vielleicht wert.

You may also like

Comments are closed.