Bitcoin (BTC)Kryptowährung

Kryptowährungen vs. EV-Aktien: Was ist besser?

Kryptowährungen und EV-Aktien sind zwei der angesagtesten “Wachstums”-Assets, die es derzeit gibt.Bitcoin ist seit seiner Gründung im Jahr 2009 um Millionen von Prozentpunkten gestiegen, und EV-Aktien wie Tesla haben ebenfalls enorme Renditen erwirtschaftet.

Ausgehend von den historischen Ergebnissen haben Kryptowährungen die EV-Aktien deutlich übertroffen. Es gibt viele Kryptowährungen, die um Millionen von Prozentpunkten gestiegen sind, während die besten EV-Aktien nur um ein paar Tausend gestiegen sind. Auf der anderen Seite gibt es viele Kryptowährungen, die völlig tot sind und jetzt 0 Dollar wert sind.

Wenn Sie ein Anleger sind, der ein wenig zocken möchte, fällt es Ihnen vielleicht schwer, sich zwischen Kryptowährungen und EV-Aktien zu entscheiden.

Sie könnten immer ein bisschen von beidem kaufen. Wenn Sie sich jedoch für eine der beiden Anlageklassen entscheiden müssen, werde ich Ihnen die Argumente für jede einzelne aufzeigen, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können.

Die Vorteile von Kryptowährungen

Die Vorteile von Kryptowährungen beruhen auf dem Potenzial für überdurchschnittliche Renditen. Wenn Kryptowährungen zum ersten Mal auf den Markt kommen, sind sie normalerweise so gut wie nichts wert. Wenn sie durchstarten, kann ein Anstieg auf 1 Dollar sie um mehrere Millionen Prozentpunkte nach oben bringen. Shiba Inu ist zwischen seinem Debüt und dem 4. November 2021 um 14 Millionen Prozent gestiegen! Keine EV-Aktie hat jemals eine so beeindruckende Rendite erzielt.

Der Nachteil bei Kryptowährungen ist, dass sie ein reines Glücksspiel sind. Einige Kryptowährungen, wie z. B. Bitcoin, haben reale Anwendungsfälle, aber die große Mehrheit von ihnen funktioniert wie Chips in einem Casino.

Auf sie zu wetten ist ein reines Glücksspiel. Sie können zocken, wenn Sie wollen. Aber wenn Sie Altcoins kaufen, beschreibt das Wort “Glücksspiel” Ihr Handeln in einem sehr wörtlichen Sinne.

Das Vorteile für EV-Aktien

Die Vorteile von EV-Aktien gegenüber Kryptowährungen beruhen auf der Tatsache, dass es sich um Unternehmen handelt und diese daher analysiert werden können. Sie können eine fundierte Investitionsentscheidung für EV-Aktien treffen, was bei den meisten Kryptowährungen nicht möglich ist.

Meiner Meinung nach ist eine “informierte” Meinung zu EV-Aktien, dass sie extrem überbewertet sind und sich nicht lohnen. Aber wenn man sich eine Aktie wie Magna International anschaut, kann man einen gewissen Wert entdecken.

Magna ist ein traditionelles Autoteileunternehmen, das erst kürzlich in die Herstellung von EV-Teilen eingestiegen ist. Seine Umsätze und Erträge sind in den letzten drei Jahren gesunken, so dass das Unternehmen derzeit nicht in einer guten Verfassung ist.

Allerdings hat das Unternehmen kürzlich ein Joint Venture mit LG namens LG/Magna E-Powertrain gegründet. Dieses Gemeinschaftsunternehmen wird Motoren und andere elektronische Komponenten für Elektroautos herstellen. Die traditionellen Autohersteller, an die Magna bereits Teile verkauft, haben ihr Interesse am Einstieg in Elektroautos bekundet.

Ford war schon fast bereit, ein Elektroauto mit Rivian zu bauen, stieg aber in letzter Minute aus dem Geschäft aus. Magna hat das Potenzial, durch sein Joint Venture mit LG eine Menge Geld mit dem Verkauf an Unternehmen wie Ford zu verdienen.

Macht das alles Magna International zu einem Kauf? Wohl kaum. Ich persönlich mag die Aktie eigentlich nicht. Aber der Punkt ist, dass Magna ein Unternehmen ist, dessen betriebliche Entwicklungen und Jahresabschlüsse Sie analysieren können.

Bevor man in ein solches Unternehmen investiert, kann man eine gründliche Analyse durchführen und eine wirklich fundierte Entscheidung treffen. Das ist bei den meisten Kryptowährungen nicht der Fall, die im Grunde nur Pokerchips sind.

You may also like

Comments are closed.