Bitcoin (BTC)Kryptowährung

Krypto-Zuflüsse erreichen Rekord

Die Investitionsflüsse in Kryptowährungsfonds und -produkte erreichten letzte Woche einen Rekordwert von $1,31 Milliarden, nach ein paar Wochen mit kleinen Abflüssen, da Investoren den Rückgang der Bitcoin- und anderer digitaler Vermögenspreise ausnutzten, laut den neuesten Daten vom Vermögensverwalter CoinShares am Montag.

Das gesamte verwaltete Vermögen (AUM) in der Branche sank zum 22. Januar auf 29,7 Milliarden Dollar, von einem Allzeithoch von 34,4 Milliarden Dollar am 8. Januar. Ende 2019 betrug das gesamte AUM nur $2 Milliarden.Grayscale, der weltweit größte digitale Währungsmanager, verzeichnete letzte Woche ein verwaltetes Vermögen von $24 Milliarden, gegenüber $28,2 Milliarden am 8. Januar. CoinShares, der zweitgrößte Krypto-Fonds, verwaltete in der letzten Woche ein Vermögen von 2,9 Mrd. $, ebenfalls ein Rückgang gegenüber 3,4 Mrd. $ am 8. Januar. “Wir glauben, dass die Investoren in diesem Jahr sehr preisbewusst waren, aufgrund der Geschwindigkeit, mit der die Preise von Bitcoin neue Höchststände erreicht haben”, sagte James Butterfill, Investmentstratege bei CoinShares.

“Die jüngste Preisschwäche, ausgelöst durch die jüngsten Kommentare von US-Finanzministerin Janet Yellen und die unbegründeten Sorgen um eine doppelte Ausgabe, scheint nun eine Kaufgelegenheit gewesen zu sein, da die wöchentlichen Zuflüsse ein Allzeithoch erreicht haben”, fügte er hinzu.Bitcoin fiel am Freitag auf ein Tief von 28.800 $, nachdem es am 8. Januar ein Allzeithoch von 42.000 $ erreicht hatte. Etwa 97% der Zuflüsse gingen an Bitcoin, zeigten die Daten, wobei Ethereum, die zweitgrößte Kryptowährung, in der letzten Woche Zuflüsse von 34 Millionen Dollar verzeichnete.Bisher in diesem Jahr waren die Volumina in Bitcoin wesentlich höher und handelten durchschnittlich 12,3 Milliarden Dollar pro Tag, verglichen mit 2 Milliarden Dollar im Jahr 2020. Glassnode, das Einblicke in Blockchain-Daten bietet, sagte in einem Bericht am Montag, dass der nicht realisierte Nettogewinn/Verlust (NUPL) von Bitcoin nahe daran war, den “Glaubens”-Bereich zu überschreiten und sich in den “Euphorie”-Bereich zu bewegen.Früher, als NUPL in diesen Bereich eintrat, signalisierte es eine globale Spitze im Bitcoin-Preis.

You may also like

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *