Bitcoin (BTC)Kryptowährung

Krypto-Preis-Analyse Jänner 2021

Bitcoin

Bitcoin hat heute ein neues Hoch bei $29.688 (Coinbase) gesetzt, nachdem er in der letzten Woche einen Preisanstieg von 23% verzeichnet hat. Die Münze drang letzten Freitag über $24.000 ein und stieg über das Wochenende weiter an. Am Mittwoch stieg Bitcoin weiter über $28.000 und setzte in den folgenden Tagen fort, um heute das neue ATH zu erreichen.

Mit dem jüngsten bullischen Momentum auf dem Markt könnte Bitcoin in der nächsten Woche die begehrten $30.000 überschreiten.

Mit Blick auf die Zukunft liegt die erste Widerstandsebene bei $30.000. Danach folgen $30.500 und $31.000. Jenseits von $31.000 findet sich weiterer Widerstand bei $31.600, $32.000 und $32.900 (langfristige 1,618 Fib Extension).

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützungslinie bei $28.732. Darauf folgen $28.000, $27.163, $26.000 und $25.000 (.382 Fib).

Ethereum

Ethereum erlebte in dieser Woche seinen eigenen Preisanstieg von 19%, da die Coin bei ca $740 gehandelt wird. Der Coin stieg letzten Freitag wieder über $600 und setzte seinen Anstieg über das Wochenende fort, um den Widerstand bei $675 (bärischer .786 Fib) zu durchbrechen. Am Montag setzte ETH seinen Weg über $700 fort und erreichte bis Mittwoch den Widerstand bei $750 (bearish .886 Fib).

Von dort aus hatte ETH Schwierigkeiten, den Widerstand bei $750 zu überwinden, hält sich aber gut auf der Unterstützung bei $730.

Wenn die Käufer weiter nach oben drängen, liegt die erste Widerstandsebene bei $750. Danach folgen $780, $790 (1.272 FIb Extension), $800 und $816 (1.414 Fib Extension). Zusätzlicher Widerstand wird bei $840, $855 und $880 erwartet.

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützungsebene unterhalb von $730 bei $720. Danach folgen $700, $675, $665 und $621 (.618 Fib Retracement).

Im Vergleich zu Bitcoin prallte Ethereum am vergangenen Freitag von der Unterstützung bei 0,024 BTC ab. Er setzte seinen Aufwärtstrend über das Wochenende fort und traf am Montag auf den Widerstand bei 0,027 BTC (bärisches .382 Fib Retracement).

ETH war die ganze Woche über nicht in der Lage, über den Widerstand bei 0,027 BTC auszubrechen und überschlug sich schließlich und ging nach unten. Sie fiel gestern unter 0,026 BTC und traf heute auf die aktuelle Unterstützung bei 0,025 BTC (abwärtsgerichtete 1,272 Fib Extension).

Sollte die Coin wieder unter 0,025 BTC fallen, wird die erste Unterstützungsebene bei 0,0245 BTC (Juli 2020 Tiefststand) erwartet. Darauf folgen 0,024 BTC, 0,0237 BTC und 0,023 BTC.

Auf der anderen Seite liegt die erste Widerstandsebene bei 0,026 BTC. Darauf folgen 0,027 BTC (bärischer .382 Fib), 0,028 BTC, 0,0285 BTC (Hochs vom Februar 2020).

You may also like

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *