Bitcoin (BTC)Kryptowährung

Krypto-Einkommen vs. Sparkonten: Wie Sie mit digitalen Vermögenswerten bis zu 17% pro Jahr erhalten können

Der Mainstream hat einen Hauch von den Gewinnen von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum mitbekommen, aber viele Menschen sind sich des passiven Einkommens, das Krypto-Nutzer ebenfalls erhalten, nicht bewusst. Während die etablierten Finanzinstitute Menschen mit Sparkonten mickrige 0,35% bis 0,60% geben, können digitale Währungen Menschen 1-17% oder sogar mehr geben, wenn sie bestimmte Taktiken nutzen.

Krypto-Renditen, die das Sparbuch übertreffen

Vielleicht haben Sie in der Vergangenheit den Begriff “Lassen Sie Ihr Geld für sich arbeiten” gehört, und das ist es, was Sparkonten tun, wenn sie im Laufe der Zeit einen bestimmten Prozentsatz an Zinsen verdienen. Sicherlich kann man etwas risikoreicher sein und in Aktien und dergleichen investieren, aber bei einem Sparkonto liegt das Geld einfach da und erwirtschaftet über einen bestimmten Zeitraum eine Rendite. Je mehr Geld auf einem Konto liegt, desto mehr Zinsen bekommt es, aber heutzutage geben Banken nicht gerne Zinsen. Wir können sehen, dass einige der Top-Banken in der Welt nur 0,35% bis 0,60% Rendite geben, laut den besten Sparkonto-Raten auf bankrate.com.

Jetzt können Sie das Gleiche mit Kryptowährungen machen und eine viel bessere jährliche prozentuale Rendite (APY) erhalten. Viele zentralisierte Börsen bieten zwischen 1-12% Zinsen für das Einsetzen oder Halten eines digitalen Assets auf der Handelsplattform für einen bestimmten Zeitraum. Zum Beispiel, auf der Handelsplattform Coinbase können Sie 1,25% APY für das Halten von USDC verdienen. Coinbase bietet auch Belohnungen für den Einsatz von Algorand (ALGO), Cosmos (ATOM) und Tezos (XTZ). Diese drei Münzen sehen Auszahlungsraten entweder täglich (ALGO), alle drei Tage (XTZ), und einmal pro Woche (ATOM).

Menschen können auch den Austausch Crypto.com, die gibt Kunden bis zu 2% bis 6,5% pro Jahr (PA) für eine Vielzahl von cryptocurrencies und bis zu 12% für den Besitz von bestimmten stablecoins. Crypto.com-Benutzer können einen Zinssatz wählen, indem Sie eine Laufzeit wählen, die entweder flexibel, einen Monat lang und drei Monate lang sein kann.

Flexibel bedeutet, dass Sie die Kryptowährungen jederzeit abheben und verwenden können und Sie können 2% für unterstützte Krypto-Assets und 8% für Stablecoins erhalten. Eine 30-tägige Laufzeit bei Crypto.com bringt der Person 4,5% für das durchschnittliche Krypto-Asset, während Stablecoins bis zu 10% erhalten. Bei einer Laufzeit von 90 Tagen erhält man 6,5 % für Münzen wie ETH und BTC, und Stablecoins wie USDC können bis zu 12 % erhalten.

Coinbase und Crypto.com sind nicht die einzigen Börsen oder Depotlösungen, die zinstragende Konten anbieten. Andere zinstragende Produkte werden von Blockfi, Linus, Outlet Finance, Gemini, Kraken, Youhodler, Coinloan, Nexo und dem Celsius Network angeboten. Alle haben unterschiedliche Laufzeiten und Zinssätze, je nach Krypto-Asset, das gehalten wird.

Die meisten dieser Plattformen bieten höhere Prozentsätze für Stablecoins an, da fiat-unterstützte Krypto-Assets Sparern größere Renditen bescheren können. Natürlich sind verwahrte Lösungen Münzen, die bei einem Dritten gehalten werden, und Menschen, die sich dafür entscheiden, auf diese Weise Zinsen zu sammeln, sollten verstehen, dass es ein größeres Risiko gibt. Eine Depotplattform könnte Reserven fälschen, gehackt werden, oder sogar das Geschäft in den Boden durch schlechte Geschäftsentscheidungen laufen. Wie das alte Sprichwort sagt “nicht Ihre Schlüssel, nicht Ihre Münzen”, so dass das Halten von Geldern auf einem Austausch bedeutet, dass Sie ihnen vertrauen.

Nutzung von Proof-of-Stake Token, Ethereum 2.0 Staking

Einzelpersonen, die ein passives Einkommen erzielen wollen, können dies auch tun, indem sie nicht-vertrauenswürdige Plattformen und Staking-Konzepte ausnutzen. Beim Staking wird ein Proof-of-Stake (PoS) Krypto-Asset verwendet und die Person benötigt eine Staking-Wallet, die diese Funktion (Validierung von Transaktionen) ausführt, um einen Stake zu erhalten. Ähnlich wie bei einem Sparkonto, Staking bedeutet einfach das Halten des Vermögenswertes und belohnt Münzen für die Menge, die der Benutzer hält. Je mehr Token beim Staking gehalten werden, desto mehr Zinsen erhält der Benutzer.

Derzeit setzen einige Leute Ethereum (ETH) ein, indem sie die neue ETH 2.0 Staking-Funktion verwenden. Um jedoch ETH auf diese Art und Weise zu verdienen, benötigt der Benutzer insgesamt 32 ETH, um teilzunehmen. Obwohl, die Person kann überall zwischen 5% bis 17% PA verdienen. Die Menschen können auch ETH in einer custodial Weise über Börsen wie Kraken und Coinbase setzen. Die San Francisco Austausch Coinbase gibt “zwischen 3-7.5% Belohnung auf jede ETH, die Sie setzen.”

Zusätzlich, neben staking, Menschen, die wollen, um zu erwerben, Rendite auf Ihre kryptogeld-Assets können dies tun, indem Sie eine dezentrale Finanz (defi) Anwendung. Es gibt zahlreiche defi apps wie Compound, Aave, Nuo Network, Ddex, und Dydx, die eine person bieten kann, eine Rendite einfach durch die Bereitstellung von Liquidität oder Kreditvergabe. Ein guter Teil dieser nicht-kustodialen defi apps bieten auch höhere Renditen in diesen Tagen für stablecoins.

Mit diesen Arten von Apps können Menschen Renditen auf Basis eines Zeitraums mit zahlreichen ERC20-Token wie TUSD, LINK, DAI, ETH, WBTC und USDC verdienen. Darüber hinaus gibt es andere Blockchains, die sich ebenfalls auf die Schaffung von Defi-Ökosystemen zubewegen, darunter Netzwerke wie Tron, Bitcoin Cash, EOS und Polkadot.

Ein Beispiel auf dem BCH-Netzwerk ist das Anyhedge-Protokoll, das vom General Protocols-Team entwickelt wurde, ein Konzept, das es den Leuten erlaubt, BCH mit der nicht-kustodialen Anwendung Detoken zu nutzen.

“Das erste Produkt, das auf Detoken verfügbar ist, ist der Anyhedge BCH-USD futures contract,” das team detailliert, wenn die app zum ersten mal gestartet. “Dies ist ein intelligenter Vertrag, der es Benutzern ermöglicht, Hedge oder Long ihre BCH, während verdienen die Finanzierung Prämie. Die Benutzer behalten auch die Kontrolle über ihr eigenes Geld während des gesamten Prozesses.”

Lassen Sie Ihr Geld für Sie arbeiten

Alle der oben genannten Plattformen und Werkzeuge bieten den Menschen eine Chance zu machen, Ihr Geld für Sie arbeiten. Einzelpersonen können eine Rendite erwirtschaften, indem sie etwas tun, was sie wahrscheinlich schon taten, bevor sie wussten, dass sie Zinsen verdienen können – einfach halten. Diese dezentrale Form der Liquidität wird weiter wachsen, solange die Nachfrage nach Krypto-Assets stark bleibt.

Wenn die Massenakzeptanz weiter zunimmt, können Liquidität und potenzielle Erträge mit der Zeit nur besser werden. Sobald der Mainstream auf diese massiv größere Zinssätze fängt, anstelle der Banken “belanglos 0.35% bis 0.60% Sätze, es wird nicht lange dauern, bis sie ihre Mittel in etwas bewegen wollen, die echte Zinsen im Laufe der Zeit sammelt.

020

You may also like

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *