Kryptowährung

Könnte Coinbase Global mehr sein als nur eine Krypto-Handelsplattform?

Der Coinbase NFT-Marktplatz will eine Social-Media-Anwendung werden.

Coinbase meldete einen Umsatz von 1,235 Mrd. US-Dollar, der aufgrund der starken Volatilität des Kryptomarktes im Vergleich zum Vorjahr um 39 % zurückging. In seinem Aktionärsbrief erinnerte das Management die Investoren daran, dass die Kryptowirtschaft noch jung ist und Coinbase sich nicht auf Quartalsergebnisse stützen sollte.

Der Großteil seiner Einnahmen stammt aus Handelsgebühren, etwa 1,1 Milliarden US-Dollar, aber seine Abonnementdienste, einschließlich anderer Lösungen, stiegen im Vergleich zum Vorquartal um 41 % und erreichten einen Gesamtumsatz von 145 Millionen US-Dollar.

Eine große Begeisterung für nicht-fungible Token (NFTs) hat die Kryptowelt im vergangenen Jahr überschwemmt. Coinbase geht davon aus, dass dieser Markt weiter wachsen wird, und wird voraussichtlich im Jahr 2022 Coinbase NFT veröffentlichen.

Dabei handelt es sich um einen NFT-Marktplatz, auf dem die Nutzer NFTs kaufen, verkaufen und prägen können. Das Management möchte, dass Coinbase NFT Aspekte von Social-Media-Anwendungen wie das Folgen von anderen, das Teilen von Bildern und vieles mehr enthält.

Im letzten Quartal hat Coinbase mehr als 600 neue Vollzeitmitarbeiter eingestellt, so dass das Unternehmen nun insgesamt 2.781 Mitarbeiter beschäftigt. Damit hat sich die Belegschaft von Coinbase seit dem gleichen Zeitpunkt im letzten Jahr mehr als verdoppelt. Der Zuwachs an Mitarbeitern hilft Coinbase, neue Produkte und Lösungen für seine Kunden zu entwickeln.

 

You may also like

Comments are closed.