Kryptowährung

Ethereum steigt über $3.000 und vervierfacht seinen Wert im Jahr 2021

Die Kryptowährung Ether durchbrach am Montag die $3.000-Marke und erreichte ein neues Rekordhoch in einer schillernden Rallye, die den größeren Bitcoin in den Schatten stellte, da Investoren darauf wetten, dass Ether in einem zukünftigen dezentralen Finanzsystem von immer größerem Nutzen sein wird.

Ether, das Token, das auf der Ethereum-Blockchain abgewickelt wird, stieg um 3% an der Bitstamp-Börse auf $3,051.99 zur Mittagszeit in Asien. Er ist in diesem Jahr bisher um mehr als 300% gestiegen und hat damit den Anstieg von 95% beim populäreren Bitcoin leicht übertroffen.

Zum Teil ist die große Rallye eine Aufholjagd auf die späten 2020 Gewinne in Bitcoin, sagte James Quinn, Geschäftsführer bei Q9 Capital, ein Hong Kong Kryptowährung privaten Vermögensverwalter.

Es spiegelt auch Verbesserungen an der Ethereum-Blockchain wider, sagte er, und eine wachsende Verlagerung in Richtung “DeFi” oder dezentralisierte Finanzen, die sich auf Transaktionen außerhalb des traditionellen Bankwesens beziehen, für die die Ethereum-Blockchain eine entscheidende Plattform ist.

“Am Anfang wurde die Rallye wirklich von Bitcoin angeführt, weil viele der institutionellen Investoren in den Raum kamen, das wäre ihre natürliche erste Anlaufstelle,” sagte Quinn.

“Aber wie die rally hat sich in den letzten sechs Monaten, Sie haben DeFi und eine Menge von DeFi ist gebaut auf ethereum.”

Die Einführung von Ether börsengehandelten Fonds in Kanada und die steigende Nachfrage nach Ether-Wallets, um nicht-fungible Token wie digitale Kunst zu transaktieren, haben auch den Preis nach oben getrieben.

Der Ether/Bitcoin-Kreuzkurs ist in diesem Jahr um mehr als 100% gestiegen und erreichte am Sonntag ein 2,5-Jahres-Hoch, was auf eine gewisse Rotation in die zweitgrößte Kryptowährung hinweist, da Investoren ihr Engagement diversifizieren.

“Steigende DeFi-Volumina treiben die Ethereum-Preise weiter in die Höhe, da die Investoren Vertrauen in Krypto gewinnen und Ethereum als sicheres zweitrangiges Asset sehen”, sagte Jehan Chu, geschäftsführender Partner bei der Hongkonger Blockchain-Wagniskapitalfirma Kenetic Capital.

Um die Dynamik für solche neuen Transaktionen zu illustrieren, berichtete Bloomberg letzte Woche, dass die Europäische Investitionsbank plant, eine digitale Anleihe über die Ethereum-Blockchain auszugeben, während JP Morgan einen verwalteten Bitcoin-Fonds plant.

Bitcoin, das weltweit größte Krypto-Asset mit einer Marktkapitalisierung von mehr als $1 Billion, erreichte letzte Woche wieder die Marke von $50.000 und bewegte sich am Montag um $58.000, was einem Anstieg von etwa 3% entspricht, aber deutlich unter seinem Rekordhoch von $64.895,22 liegt.

Der US-Dollar war im Großen und Ganzen stabil.

You may also like

Comments are closed.