Kryptowährung

Ether Preis überschreitet $1,150

Ether, die ursprüngliche Kryptowährung des Ethereum-Netzwerks, verzeichnete am frühen Montag nach einer zweistelligen Rallye in der letzten Woche neue Mehrjahreshöchststände.

Um etwa 06:35 UTC erreichte Ether, die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktwert, 1.151 $ – ein Niveau, das zuletzt im Januar 2018 gesehen wurde, laut CoinDesk.

Die Preise stiegen letzte Woche um mehr als 40% und verzeichneten den größten wöchentlichen Gewinn seit Dezember 2018.

“Die Ether-Schleuder ist angekommen und holt den großen Bruder Bitcoin ein”, sagte Jehan Chu, CEO der in Hongkong ansässigen Handelsfirma Kenetic Capital, gegenüber CoinDesk. “Während Ether keine Wertaufbewahrungsgeschichte etabliert hat, wird sein relativ niedriger Preis unwiderstehlich für Wall-Street-Investoren, die von den Bitcoin-Gewinnen berauscht sind.”

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von $1,020 ist Ether immer noch rund 43% unter dem Rekordpreis von $1,433 im Januar 2017. Bitcoin übertraf im vergangenen Monat seinen Höchststand vom Dezember 2017 von 19.783 $ und stieg bis auf 34.545 $. MicroStrategy und mehrere andere börsennotierte Unternehmen haben ihre Bargeldbestände in der zweiten Hälfte des Jahres 2020 in Bitcoin diversifiziert, was den Preis des Krypto-Marktführers wahrscheinlich ansteigen ließ.

Laut Chu, MicroStrategy’s CEO Michael Saylor und SkyBridge Capital’s Anthony Scaramucci spielen ein Spielchen damit, wer zuerst in Ether investieren wird. “Sobald sie einen Zug machen, können wir einen verrückten Ansturm auf $2.000 erwarten,” sagte er.

John Ng Pangilinan, geschäftsführender Gesellschafter der in Singapur ansässigen Signum Capital, sagte ebenfalls, dass Ether die Allzeithochs herausfordern könnte. “Die Ether-Handelsvolumina schließen mit den Bitcoin-Handelsvolumina auf. Das zeigt eine aggressive Bewegung von Bullen in Ether,” sagte er.

“Top-Tier”-Börsen haben Ether-Handelsvolumen von über $19 Milliarden in den letzten 24 Stunden registriert, gegenüber $16 Milliarden in Bitcoin, laut der Datenquelle CryptoCompare. Damit ist Ether jetzt die größte Kryptowährung nach Handelsvolumen. Jedoch ist seine $120 Milliarden Marktkapitalisierung immer noch weit unter Bitcoin’s $600 Milliarden.

Abgesehen von der gestiegenen Nachfrage, scheint Ether von einem Austrocknen der Liquidität auf der Verkaufsseite zu profitieren, so Ki Young Ju, CEO der in Korea ansässigen Blockchain-Analysefirma CryptoQuant.

Die Börsenreserven von Ether sind im Vergleich zum Mai 2020 um 20% gesunken. Der Rückgang ist wahrscheinlich das Ergebnis von Investoren, die Ether direkt verwahren oder ihre Münzen in dezentrale Finanzierungen oder Einsätze auf Ethereum 2.0 verschieben, was zu einer Verknappung des Ether-Angebots auf dem Markt führt.

0122

You may also like

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *