KryptowährungKryptowährung Broker

Ein Drittel der Neuinvestoren hat einen riskanten Weg zur Aktienanalyse gewählt

Die Anlage in Aktien kann eine gute Möglichkeit sein, ein abwechslungsreiches Portfolio aufzubauen, das Ihnen beim Vermögensaufbau hilft.

Aber Sie müssen ein Konto bei der richtigen Brokerfirma eröffnen und kluge Entscheidungen treffen, wie Sie investieren. Leider zeigt eine beunruhigende neue Studie von Survey Monkey, dass viel zu viele Anleger soziale Medien nutzen, um ihre Investitionen zu überprüfen – und das könnte sie am Ende kosten.

Soziale Medien und der Aufstieg der Meme-Aktien

Laut der Studie von Survey Monkey verlässt sich ein erschreckender Prozentsatz neuer Anleger auf soziale Medien, um verschiedene Anlageideen zu recherchieren und zu entscheiden, wo sie ihr Geld anlegen sollen.

Insbesondere 37 % der Personen, die im Jahr 2020 oder später mit dem Investieren begonnen haben, verlassen sich auf soziale Medien, verglichen mit 12 %, die im Jahr 2019 oder früher mit dem Investieren begonnen haben.

Dafür könnte es eine Reihe von Gründen geben. Viele Menschen nutzen soziale Medien, um sich zu informieren, und so ist es nur natürlich, dass sie sich dort auch nach Anlagetipps umsehen.

Einer der Hauptgründe, warum sich so viele Menschen den sozialen Medien zuwenden, ist jedoch, dass diese Plattformen viele dieser neuen Anleger überhaupt erst an den Markt herangeführt haben könnten. Das liegt daran, dass die Jahre 2020 und 2021 ein neues Phänomen, die so genannte “Meme-Aktie”, hervorgebracht haben.

Das berühmteste Beispiel dafür ist GameStop. In einem Reddit-Forum stellten viele Leute fest, dass eine Reihe von Hedgefonds GameStop leerverkauft hatten, d. h. sie wetteten darauf, dass der Wert der Aktie sinken würde, indem sie sich im Wesentlichen Aktien ausliehen.

Reddit ermutigte die Leute zum Kauf, was den Kurs in die Höhe trieb, so dass die Investoren mit Leerverkäufen diese durch den Kauf der Aktie zu überhöhten Preisen decken mussten. Der Kurs von GameStop schoss in die Höhe und erregte die Aufmerksamkeit der großen Medien, was dazu führte, dass noch mehr Leute auf den Zug aufsprangen.

GameStop ist jedoch nicht die einzige Meme-Aktie – es gibt noch viele andere. Empfehlungen in den sozialen Medien haben auch zu Investitionen in Kryptowährungen geführt, über die Prominente häufig twittern und die als aufregende und revolutionäre Investition angesehen werden.

Die Gefahren der Nutzung sozialer Medien zur Bestimmung von Investitionen

Das große Problem ist jedoch, dass die Suche nach Aktien in den sozialen Medien aus einer ganzen Reihe von Gründen gefährlich ist. Hier ein Blick auf einige von ihnen:

Der Preis von Anlagen, die in den sozialen Medien hochgejubelt werden, hat oft nichts mehr mit dem zugrunde liegenden Wert des Vermögenswerts zu tun. Wenn Unternehmen oder Kryptowährungen viel Aufmerksamkeit in den sozialen Medien erhalten, kaufen viele Menschen sie wegen der Aufmerksamkeit – und nicht wegen des zugrunde liegenden Werts der Münzen oder Unternehmen.

Der Preis kann durch eine künstliche Nachfrage in die Höhe getrieben werden und nicht, weil die Investition tatsächlich das wert ist, was die Leute dafür bezahlen.

Sie wissen nicht, wer am anderen Ende des Social-Media-Hypes steht. Manche Anleger werben in den sozialen Medien für Aktien, weil sie an sie glauben. Andere wiederum versuchen vielleicht, Aktien zu kaufen, um den Preis in die Höhe zu treiben, um dann mit Gewinn zu verkaufen und den späteren Anlegern große Verluste zu verschaffen.

Man kann die Beweggründe nicht wirklich kennen oder wissen, wer auf der anderen Seite des Bildschirms sitzt, also kann man den Ratschlägen nicht trauen.Soziale Medien neigen dazu, sich schnell zu verändern. Eine heute beliebte Aktie oder Münze kann morgen schon wieder in Vergessenheit geraten, was zu einem Kurssturz führen kann.

Unterm Strich gibt es bessere Möglichkeiten, Aktien und Kryptowährungen zu untersuchen, als sich auf die sozialen Medien zu verlassen. Einige der besten Brokerfirmen bieten jede Menge Lehrmaterial an, das Sie nutzen können, um ein erfahrener Anleger zu werden.

Die von ihnen zur Verfügung gestellten Ressourcen können dazu beitragen, die Chancen zu erhöhen, dass sich Ihre Investitionen rentieren.

You may also like

Comments are closed.