Bitcoin (BTC)Kryptowährung Broker

Crypto.com startet Steuerservice in den U.S.A.

Das in Hongkong ansässige Unternehmen Crypto.com gab am Donnerstag bekannt, dass es seinen Service Crypto.com Tax auf die USA ausgeweitet hat. Diese Ausweitung kommt kurz nach der Einführung des Services in Kanada.

Laut Crypto.com ermöglicht Crypto.com Tax den Nutzern, genaue und organisierte Steuerberichte zu erstellen, einschließlich der Transaktionshistorie und Aufzeichnungen über kurz- und langfristige Kapitalgewinne und -verluste sowie andere kryptobezogene steuerpflichtige und nicht steuerpflichtige Transaktionen.

“Crypto.com Tax ist in der Lage, Benutzer mit einer Schätzung der steuerpflichtigen Gewinne/Verluste auf relevante Krypto-Transaktionen, die dann heruntergeladen werden können für die Steuerablage in das reporting-Format ihrer Wahl, einschließlich IRS-Formulare und Steuer-Filing-Software zu beraten.”

Crypto.com fügte hinzu, dass der Service auf die US-Steueranforderungen zugeschnitten ist und die Plattform mit professionellen Steuerberatern zusammengearbeitet hat, um sicherzustellen, dass die Berechnungslogik mit den verfügbaren Richtlinien und Gesetzen für die Einreichung von Krypto-Steuern in den USA übereinstimmt.

Gegründet im Jahr 2016, bedient Crypto.com heute über 10 Millionen Kunden mit seiner Krypto-App, zusammen mit der Crypto.com Visa Card, der Crypto.com Exchange und der Crypto.com DeFi Wallet.

041

You may also like

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *