Kryptowährung

Cardano könnte problemlos in Zukunft weiter ansteigen

 Cardano (CCC:ADA-USD) und ADA bleiben weiterhin Top-Coins für Krypto-Enthusiasten. Zum Zeitpunkt des Schreibens, sitzt Cardano auf dem sechsten Platz in Bezug auf die Marktkapitalisierung unter allen Kryptowährungen, mit einer gesamten Marktkapitalisierung von $37.6 Milliarden.

Nun, das ist Kleingeld im Vergleich zu Bitcoin (CCC:BTC-USD) und Ethereum (CCC:ETH-USD). Immerhin halten diese Krypto-Führer Marktkapitalisierungen von $980 Milliarden und $275 Milliarden.

Allerdings scheinen sich die Investoren mehr denn je auf Altcoins zu konzentrieren, da die Preisaktion für Altcoins von der Führung abweicht, die Bitcoin und Ethereum zuvor hatten.

Investoren scheinen nun eifrig auf der Suche nach der nächsten großen Kryptowährung zu sein. Und es gibt sicherlich ein paar Dinge über Cardano in dieser Hinsicht zu schätzen.

Hier erfahren Sie, was Cardano antreibt und warum Investoren von dieser Altcoin fasziniert zu sein scheinen.

Coinbase Listing ein großer Deal für Cardano

Der kürzliche Börsengang von Coinbase (NYSE:COIN) hat Cardano in diesem Monat einen unglaublichen Schub gegeben. Ja, Kryptowährungen bleiben im Großen und Ganzen unten, da die Stimmung durch die Vorfreude auf diesen Börsengang etwas nachgelassen hat. Allerdings war der Aufschwung, den dieses Ereignis für den Sektor brachte, eine steigende Flut, die alle Boote anhob.

Das heißt, Cardano ADA Token hat auch einen Schub von seiner eigenen aufgrund seiner angekündigten Auflistung auf Coinbase Pro Anfang März erhalten. Das Gütesiegel, das diese Auflistung bietet, ist etwas, auf das die Investoren in den letzten Monaten als einen wichtigen Treiber für den Wert von Cardano hingewiesen haben. Diese kombinierten Katalysatoren schickte ADA auf eine beeindruckende Fahrt in den letzten Wochen.

Cardano erreichte ein Hoch von $1.56 am 14. April, dem Tag des Coinbase IPO. Seitdem, Aktien haben etwas nachgelassen. Heute, Investoren abholen können ADA für eine $1.25 oder so.

Nun, das mag wie ein erheblicher Rückgang in einer kurzen Zeitspanne erscheinen. Allerdings müssen Investoren im Hinterkopf behalten, dass diese Kryptowährung seit Anfang des Jahres ein 10-Bagger für Investoren gewesen ist.

Es scheint, dass ein Teil des “Coinbase-Effekts” im Moment für Altcoins im Allgemeinen abgenutzt ist. Es gibt jedoch einen Katalysator, auf den die Investoren hingewiesen haben, der längerfristig zu einer Outperformance für ADA führen könnte.

Cardano die umweltfreundliche Option?

Vielleicht eine der größten Kränkungen gegen Bitcoin ist die Sorge der Umweltschützer, wie viel Energie die Bitcoin-Blockchain verbraucht. Das Mining für Bitcoins verbraucht im Moment eine enorme Menge an Energie.

Wie viel?

Nun, laut einer Studie der University of Cambridge verbraucht das Bitcoin-Mining etwa 0,6% des weltweiten Energieverbrauchs. Das ist ziemlich unglaublich, wenn man darüber nachdenkt.

Bei einer Weltbevölkerung von ca. 7,9 Milliarden Menschen, verbraucht Bitcoin mehr Energie als 47 Millionen Menschen. Es wird bereits mehr Energie verbraucht als Argentinien und viele andere kleine Nationen.

Wie die meisten Investoren wissen, ist die Stromproduktion heute relativ schmutzig, was die Kohlenstoffemissionen angeht. Etwa 60% der Stromproduktion in den USA stammt aus fossilen Brennstoffen. Nukleare und erneuerbare Quellen machen die restlichen 40% aus (in einer groben 20-20 Aufteilung).

Diese, viele ESG-orientierte umweltfreundliche Krypto-Investoren können mehr auf Cardano eingestimmt werden.

Warum?

Das Unternehmen betreibt eine Proof-of-Stake-Blockchain-Plattform.

Cardano verwendet kein Proof-of-Work (oder Mining), um Transaktionen auf seiner Blockchain zu verifizieren. Große Cardano-Inhaber können ihre Anteile einsetzen, um einen Block in der Blockchain zu validieren. Dieses System bietet ähnliche Belohnungen wie das Mining, ist aber aus Sicht des Energieverbrauchs viel effizienter.

Fazit

Während das Coinbase-Fieber im Krypto-Raum in den letzten Wochen nachzulassen scheint, erscheinen Altcoins auf diesen Niveaus relativ stabil. Diejenigen, die auf einen weiteren Ausbruch setzen, könnten in der Tat Cardano als einen Top-Krypto-Pick im Moment wählen.

In der Tat, einer der großen Ablenkungen für mich von der Bitcoin-Diskussion ist der Energieverbrauch Thema. Der Fokus von Cardano auf sein Proof-of-Stake-Modell ist für mich faszinierend. Ich denke, wenn sich dieses Modell als genauso sicher (oder sicherer) erweist wie das Proof-of-Work-Modell von Bitcoin, könnte Cardano in dieser Hinsicht als führend angesehen werden.

Ethereum plant eine Umstellung auf ein Proof-of-Stake-Modell, also werden die Investoren vielleicht ihren Fokus mit der Zeit verlagern. Aber für jetzt, Cardano ist eine Krypto-Wahl, die einige Zugkraft gewinnen könnte.

You may also like

Comments are closed.