Uncategorized

BNB erreicht Allzeithoch

BNB, das native Token für die Krypto-Börse Binance und die drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, erreichte ein neues Allzeithoch von $636.95 heute.

Die Nachricht vom Dienstag, dass Binance seinen eigenen NFT-Marktplatz eröffnet, könnte eine der treibenden Kräfte hinter dem Preisanstieg von heute Morgen sein.

NFTs sind Blockchain-basierte digitale Vermögenswerte, die oft einige Kunst oder Videospiel-Inhalte oder Animationen widerspiegeln. Der Punkt ist, dass sie nachweislich die Seltenheit eines digitalen Vermögenswertes beweisen, so dass sie wie echte Kunstwerke und Sammlerstücke gekauft und verkauft werden können.

Im letzten Jahr ist der Markt für NFTs explodiert, und einige gehen für Millionen von Dollar weg. Von außen betrachtet sehen die technischen Details undurchschaubar aus, aber alles, was Sie brauchen, um eine NFT zu erstellen, ist ein Original-Kunstwerk und eine Plattform, auf der Sie es verkaufen können. Siehe Decrypt’s Anleitung für weitere Details.

Das kommende NFT-Auktionshaus von Binance könnte den Markt in Schwung halten. Binance ist eine der größten Börsen der Welt und hat das nötige Kleingeld, um das Geld in den Markt fließen zu lassen. Sie startet im Juni.

Sie wird in zwei Stufen operieren. Es wird mit einem High-End-Service für Premium-Auktionen und Ausstellungen beginnen, zweifellos in der Hoffnung, die gleiche Qualität der digitalen Kunst anzuziehen, die es Beeple ermöglichte, seine Arbeit in einem jetzt historischen Verkauf von 69,3 Millionen Dollar über Christie’s zu verkaufen, oder die Millionen, die von mehr Boutique-NFT-Marktplätze wie Nifty Gateway gemacht. Binance kündigte an, dass seine Plattform 10% von solchen High-End-Verkäufen einnehmen würde.

Die andere Ebene ist für den allgemeinen Pöbel, um ihre eigenen NFTs zu prägen. Binance wird 1% als “Bearbeitungsgebühr” nehmen, aber der Austausch verspricht Künstlern eine kontinuierliche 1% Lizenzgebühr auf jeden Wiederverkauf ihrer Arbeit zu erhalten.

Die Relevanz von all dem für BNBs neuesten ATH ist, dass der NFT-Austausch wahrscheinlich von Binance’s eigenem Token angetrieben werden wird. BNB wird bereits verwendet, um die Gebühren auf der Kryptowährungsbörse von Binance zu reduzieren und seine rivalisierende Blockchain zu Ethereum, die Binance Smart Chain, anzutreiben.

Die meisten NFT-Marktplätze handeln hauptsächlich in Ethereum, und ein erfolgreicher Marktplatz, der auf BNB läuft, könnte einige dieser Geschäfte anziehen. Binance macht es bereits schwierig, ETH zu bewegen, da es saftige Abhebungsgebühren für Token, die auf der Ethereum-Blockchain basieren, und winzige für BNB erhebt, plus Rabatte für BNB-Inhaber.

Wenn der Marktplatz also im Juni startet, könnte die BNB-Nutzung durchaus steigen – wenn der Marktplatz gut läuft. Wenn dies der Fall ist, könnten Fans und Schöpfer von kunstvollen digitalen Vermögenswerten zum BNB-Markt strömen. Die derzeitige Preisrallye könnte zeigen, dass die Händler diese Nachfrage antizipieren.

Bitcoin befindet sich heute in einer gesunden Lage. Er ist über Nacht um 6% gestiegen und hat zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels einen Preis von $57.719 erreicht. Das ist zwar immer noch weit von seinem früheren Allzeithoch von 63.512 $ entfernt, das Mitte April dieses Jahres erreicht wurde, aber es sieht so aus, als ob sich die beliebteste Kryptowährung der Welt nach einer Reihe von Abstürzen im letzten Monat auf dem Weg der Besserung befindet.

Ethereum ist heute auch ziemlich robust. Es gewann 2.08% über Nacht.

You may also like

Comments are closed.