KryptowährungKryptowährung Broker

Bittrex nimmt Monero, ZCash und Dash von der Plattform

In zwei Wochen wird Bittrex die Privacy Coins Monero, ZCash und Dash auslisten

Die Privacy Coins werden von den Aufsichtsbehörden unter die Lupe genommen.

Der Krypto-Austausch Bittrex gab heute bekannt, dass er die Coins  Monero (XMR), ZCash und Dash am Freitag von der Plattform nehmen wird.

Die Bermuda registrierte Börse hat keinen Grund für die Auslistungen, aber alle drei sind Privacy Coins -eine Klasse von Kryptowährungen, die unauffindbare Transaktionen bieten. Monero ist standardmäßig privat, und ZCash und Dash haben eine Option für private Transaktionen.

Privacy Coins stehen unter Beobachtung von Regulierungsbehörden, die sie als Vermittler illegaler Aktivitäten betrachten. Der Darknet-Markt White House Market, zum Beispiel, akzeptiert nur Monero-Transaktionen wegen seiner Privatsphäre-Funktionen; es ist einfacher, Bitcoin-Transaktionen zu verfolgen.

Bittrex zitiert “sich entwickelnde regulatorische Standards und andere Compliance-Probleme” unter seinen Gründen für das Delisting.

Anfang dieser Woche war Bittrex eine von mehreren Börsen, die XRP von der Liste genommen haben, nachdem die US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) eine Klage gegen die Gründer von XRP eingereicht hatte, weil sie 1,3 Milliarden Dollar in laufenden, nicht registrierten Wertpapierverkäufen gesammelt hatten. Ripple, das Unternehmen in den Klagen genannt, bestreitet die Vorwürfe.

You may also like

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *