Bitcoin (BTC)

Bitcoin stürzt auf $50.000

Bitcoin erholte sich am Donnerstag im asiatischen Handel auf etwa $50,000, nachdem er um bis zu 17% abgestürzt war, nachdem Elon Musk getwittert hatte, dass Tesla Inc aufgrund von Klimasorgen keine Bitcoins mehr für den Kauf seiner Fahrzeuge akzeptiert.

Der Preis der weltgrößten Kryptowährung fiel in knapp zwei Stunden nach dem Tweet kurz nach 2200 GMT von etwa $54,819 auf $45,700, den niedrigsten Stand seit dem 1. März. Es erholte sich etwa die Hälfte dieses Rückgangs früh in der asiatischen Sitzung, und zuletzt gehandelt über $50,196. Ether, die zweitgrößte Kryptowährung der Welt, folgte einem ähnlichen Muster und fiel ebenfalls um 14% auf einen Tiefstand von $3,550, bevor er wieder auf etwa $3,965 anstieg. “Wir sind besorgt über die schnell zunehmende Nutzung fossiler Brennstoffe für den Bitcoin-Bergbau und Transaktionen, insbesondere Kohle, die die schlimmsten Emissionen aller Brennstoffe hat,” Musk schrieb.

Die Ankündigung von Tesla Anfang des Jahres, dass das Unternehmen Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden Dollar gekauft hat und es als Zahlungsmittel für Autos akzeptieren würde, war ein Faktor für den steigenden Preis des digitalen Tokens in diesem Jahr. Infolgedessen haben Musks Kommentare die Märkte aufgewühlt, obwohl er sagte, dass Tesla keine Bitcoin verkaufen und wieder Bitcoin akzeptieren würde, sobald der Bergbau auf nachhaltigere Energie umgestellt wird.

“Das Problem (des enormen Energieverbrauchs von Bitcoin-Minern) ist schon lange bekannt, es ist also nichts Neues. Aber zusammen mit Musks jüngsten Äußerungen über Dogecoin scheinen seine jüngsten Kommentare darauf hinzudeuten, dass seine Leidenschaft für Kryptowährungen nachlassen könnte”, sagte Makoto Sakuma, Forscher am NLI Research Institute in Tokio.

Ein breiterer Verkauf von Risiko-Assets in traditionellen Märkten war ein weiterer Faktor für den Sturz, sagte Jeffrey Wang, der in Vancouver ansässige Leiter von Americas bei der Amber Group, einem Kryptowährungsdienstleister. “Ich glaube nicht, dass alles nur wegen dieser Nachricht verkauft wird. Dies war sozusagen der Strohhalm, der das Fass zum Überlaufen brachte, was den Risiko-Verkauf anging”, sagte er.

Am Mittwoch fiel der S&P 500 um 2,1%, und der Nasdaq Composite verlor 2,7%. Kleinere Kryptowährungen waren weniger von den Nachrichten betroffen.

“Interessanterweise entwickeln sich die Altcoins gut. Der Grund, der in dem Tweet genannt wird, ist der Verbrauch von fossilen Brennstoffen für das Mining von BTC, aber die meisten Kryptowährungen haben bereits effizientere Wege gefunden, um das zu tun und haben daher besser abgeschnitten”, sagte Justin d’Anethan, Verkaufsleiter bei Diginex, einem Unternehmen für digitale Vermögenswerte, mit Sitz in Hongkong, das für Börsenverkäufe zuständig ist.

Der Bitcoin-Dominanz-Index, ein Verhältnis zwischen der Marktkapitalisierung von Bitcoin und der gesamten Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen, fiel weiter auf 42, den niedrigsten Stand seit Juni 2018. Eine Zahl von 100 würde bedeuten, dass alle Kryptowährungsbestände Bitcoin waren.

You may also like

Comments are closed.