Bitcoin (BTC)Kryptowährung

Bitcoin springt auf ein Wochenhoch, da Visa eine Kryptoabrechnung pilotiert

Bitcoin und andere Kryptowährungen stiegen, nachdem Visa Inc. sagte, dass sein Zahlungsnetzwerk einen Stablecoin verwenden wird, der durch den US-Dollar unterstützt wird, um Transaktionen abzuwickeln, da die Blockchain-Technologie mehr Akzeptanz im etablierten Finanzsystem gewinnt.

Als Teil eines Pilotprogramms verwendet Visa USD Coin, um Transaktionen über Ethereum abzuwickeln, mit Hilfe der Crypto.com-Plattform und Anchorage, einer Bank für digitale Vermögenswerte, laut einer Erklärung vom Montag des in San Francisco ansässigen Zahlungsriesen. Visa wird den Service später in diesem Jahr für weitere Partner anbieten.

Bitcoin sprang um so viel wie 6,3% während der europäischen Sitzung zu klettern zurück über $58,000. Der breitere Bloomberg Galaxy Crypto Index stieg ebenfalls an.

Traditionelle Finanzunternehmen beginnen, Kryptowährungen und Blockchain-Projekte mehr als ein Jahrzehnt nach der Gründung von Bitcoin im Jahr 2009 zu begrüßen. Das kommt, auch wenn einige skeptisch gegenüber der Mainstream-Adoption bleiben. Blythe Masters, eine ehemalige Führungskraft von JPMorgan Chase & Co. und jetzt Geschäftsführer von Motive Capital, sagte, dass der Token hauptsächlich ein Vehikel für Spekulationen bleibt und es unwahrscheinlich ist, dass er alternative Wertaufbewahrungsmittel verdrängen wird.

Jack Forestell, der Chief Product Officer von Visa, sagte, dass der Schritt des Unternehmens teilweise ein Versuch ist, Finanztechnologie-Unternehmen zu bedienen.

“Krypto-native Fintechs wollen Partner, die ihr Geschäft und die Komplexität der digitalen Währung verstehen”, sagte Forestell in der Erklärung. “Die heutige Ankündigung ist ein wichtiger Meilenstein in unserer Fähigkeit, die Bedürfnisse von Fintechs zu erfüllen.”

081

You may also like

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *