Kryptowährung

2 Top TSX-Dividendenaktien für passives TFSA-Einkommen

Rentner und andere Einkommensinvestoren nutzen ihren TFSA, um steuerfreies passives Einkommen aus kanadischen Top-Dividendenaktien zu erzielen.

TFSA-Vorteile

Die kanadische Regierung hat den TFSA im Jahr 2009 eingeführt, um den Menschen eine weitere Möglichkeit zu bieten, für zukünftige finanzielle Ziele zu sparen. Der TFSA bietet jüngeren Anlegern mehr Flexibilität als der RRSP und hat besondere Vorteile gegenüber steuerpflichtigen Anlagekonten für Rentner. Alle Gewinne, die innerhalb eines TFSA erwirtschaftet werden, werden von der CRA nicht besteuert. Darüber hinaus werden die aus dem TFSA entnommenen Erträge nicht bei der Berechnung des Weltnettoeinkommens berücksichtigt, das die CRA zur Bestimmung der Rückforderung von Sozialleistungen verwendet. Dies ist wichtig für Rentner, die die AHV beziehen und sich nahe oder oberhalb der Einkommensgrenze für die Rückforderung der AHV-Rente befinden.

Durch die Entnahme von Geldern aus dem TFSA wird im nächsten Kalenderjahr ein entsprechender neuer Beitragsraum eröffnet. Dies ist hilfreich für Rentner, die möglicherweise RRIF-Zahlungen haben, die sie nicht ausgeben müssen, aber investieren möchten.

Schauen wir uns zwei Top-Dividendenaktien des TSX an, die derzeit für TFSA-Aktien interessant sein könnten.

BCE

Rentner haben BCE (TSX:BCE) (NYSE:BCE) wegen seiner zuverlässigen und großzügigen Dividenden schon immer gerne gekauft, und dieser Trend dürfte noch einige Zeit anhalten. Das Unternehmen sieht heute ganz anders aus als früher, aber BCE ist nach wie vor ein dominierender Akteur in der kanadischen Kommunikationsbranche und investiert die Mittel, die nötig sind, um in einer sich schnell verändernden digitalen Ära wettbewerbsfähig zu bleiben.

BCE hat kürzlich 2 Milliarden Dollar für zusätzliche Frequenzen ausgegeben, um sein 5G-Netz auszubauen. Außerdem baut das Unternehmen sein Glasfaserprogramm aus, das Glasfaserleitungen zu Unternehmen und Haushalten verlegt. Die Investitionen stellen sicher, dass die Kunden von BCE Zugang zum Breitband haben, das sie für den privaten oder beruflichen Gebrauch benötigen. Die Pandemie hat die Qualität der kanadischen Internetnetze unter Beweis gestellt, und es wird erwartet, dass die Umstellung auf hybride Heim- und Arbeitsbüros die neue Normalität sein wird.

Trotz der hohen Investitionsausgaben erwirtschaftet BCE immer noch einen ausreichenden freien Cashflow, um die Dividende zu stützen. Neue Einnahmemöglichkeiten in den Bereichen Sicherheit, Streaming und 5G-Dienste sollten in den kommenden Jahren zu einem höheren Cashflow beitragen. Darüber hinaus dürfte BCE einen Aufschwung bei den lukrativen Roaming-Gebühren erleben, sobald die Menschen wieder beruflich und privat reisen.

Die Aktie hat in diesem Jahr einen schönen Rückenwind bekommen, bietet aber immer noch eine solide Dividendenrendite von 5,3 %.

Emera

Emera (TSX:EMA) besitzt Erdgas- und Stromversorgungsunternehmen in Kanada, den Vereinigten Staaten und der Karibik. Diese Anlagen sind hauptsächlich in regulierten Märkten tätig und bieten zuverlässige und vorhersehbare Cashflow-Ströme. Das ist eine gute Nachricht für Einkommensinvestoren, die sich keine Sorgen über die Nachhaltigkeit der Ausschüttungen aus ihren Anlagen machen wollen.

Emera hat ein Kapitalprogramm in Höhe von 7,4 Mrd. USD in Angriff genommen, das die Bemessungsgrundlage ausreichend erhöhen dürfte, um bis zum nächsten Jahr jährliche Dividendenerhöhungen von mindestens 4 % zu ermöglichen. Zusätzliche Projektmöglichkeiten könnten den Zeitrahmen verlängern.

Die Aktie ist eine gute Wahl für Anleger, die eine defensive Position suchen, um Marktkorrekturen zu überstehen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Berichts bietet Emera eine Dividendenrendite von 4,3 %.

Das Fazit zum passiven TFSA-Einkommen

BCE und Emera sind erstklassige Dividendenwerte, die attraktive Ausschüttungen mit hohen Renditen zahlen. Wenn Sie auf der Suche nach einem zuverlässigen passiven Einkommen für Ihr TFSA-Portfolio sind, sollten Sie diese Aktien auf Ihrem Radar haben.

You may also like

Comments are closed.